Microblading

Microblading - Die neueste Entwicklung der Permanent Make-up Technik für Augenbrauen ist nun auch in Europa angekommen. Noch feinere und natürlichere Härchentechnik!

 

Was ist Microblading?

Microblading ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen Permanent Make Up. Sie wird ausschließlich an den Augenbrauen verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Epidermis gearbeitet werden.
Der Unterschied zu gewöhnlichem Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine benützt wird. Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert. Wie bei dem Handstück des maschinellen Permanent Make Up, erhält das Microblading Handstück steril verpackte Blades (im "slope" Stil in U - Form oder ansteigend ) Damit gleitet man mit sanftem Druck über die Haut und es entsteht ein feiner Schnitt. Dieser Schnitt ist so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden kann.
Je nach Zeichentechnik entsteht für jede Augenbraue ein individueller Look. Sogenannte HD & 3D Augenbrauen lassen nicht vermuten, dass es sich um ein Permanent Make Up handelt. Die Methode kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gewinnt derzeit weltweit an Popularität.

 

Architektur der Augenbraue

Vermessung nach dem "Goldenen Schnitt"
Der goldene Schnitt ist eine jahrhundertealte Schönheitsformel. Alles was sich im Teilungsverhältnis 1,618 befindet, wird vom menschlichen Auge als schön empfunden. Egal, ob es die Blüten einer Blume, oder die Flügel eines Schmetterlings sind. Alle Proportionen, die in diesem Verhältnis zueinander stehen befinden sich im "goldenen Schnitt".