Neurologie

Neurologische Erkrankungen treten aufgrund des zunehmenden Lebensalters sowie einer zunehmenden körperlichen und geistigen Beanspruchung immer häufiger in Erscheinung.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie diesen zeitgerecht (mind. 24h vorher) abzusagen. Sollte dies nicht rechtzeitig passieren, verrechnen wir für das Blockieren der Zeit 50% der Honorarnote.

UMFANG DER WESENTLICHSTEN NEUROLOGISCHEN BEHANDLUNGSBEREICHE:

Gedächtnisstörungen (Alzheimerdemenz)

Bewegungsstörungen (Morbus Parkinson, Zittererkrankungen, Restless-Legs-Syndrom)

entzündliche Erkrankungen des Nervensystem (Multiple Sklerose)

Erkrankungen am peripheren Nervensystem

Kopfschmerzen (Migräne, Spannungskopfschmerzen und andere)

Schwindel

Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfälle und andere Schmerzsyndrome

Schlaganfallprävention und Beratung sowie medikamentöse Therapie mit Lifestyle-Modifikation und Ultraschalluntersuchung

EMG-/NLG-Labor (Karpaltunnelsyndrom, Kubitaltunnelsyndrom, Polyneuropathie und andere)

Gutachten

Leistungen

ausführliches ärztliches Gespräch und Untersuchung

Zeit für die Beantwortung Ihrer Fragen und Anliegen

kurzfristige Terminvereinbarung in dringenden Fällen möglich

EMG-/NLG-Labor zur Abklärung von Schäden am peripheren Nervensystem

Ultraschall -Untersuchung der Halsschlagader zur Schlaganfallprävention

EEG (Hirnstrommessung) bei diversen Erkrankungen

enge Kooperation mit Kollegen