Unfallchirurg

Die Unfallchirurgie beschäftigt sich mit operativen und konservativen Verfahren beschädigte Strukturen des Körpers, die durch Unfälle zugestoßen sind, wieder herzustellen und zu erhalten. Meistens betreffen Verletzungen das Skelett, Muskeln, Bänder und Sehnen aber auch Bauch- und Brustorgane, Gehirn und das Rückenmark.

psychiater

Die Präoperative Diagnostik

Fachärztliche Versorgung

Digitales Röntgen

Kernspintomographie (MRT): digitale Schnittbildgebung

Laboruntersuchungen / OP Tauglichkeit

präoperative Untersuchung / EKG

Chirurgische Versorgung

Arthroskopische Gelenkschirurgie

  • Meniskus
  • Kreuzband
  • Schulter
  • Sprunggelenk
  • Handgelenk
  • Ellenbogen

Chirurgie von Knochenbrüchen

  • Unter- und Oberschenkel
  • Unterarm / Hand
  • Oberarm
  • Schlüsselbein
  • Oberarmkopf

Wundversorgungen: Schnitt-, Stich- und Quetschverletzungen